Greif’ zu! Drei Mal 200 Euro Prämie für Erstis.

Prämie für Neue: schon abkassiert?

Bis zum 31. Dezember zuschlagen: Studierende der BTU Cottbus-Senftenberg erhalten jährlich einen Bonus in Höhe von 200 Euro, wenn sie ihren Hauptwohnsitz nach Cottbus verlegen. Dafür muss man vom 1.10. bis 31.12. persönlich im Stadtbüro einen Antrag stellen und eine Studienbescheinigung sowie den Personalausweis bereithalten. Bis zu drei Jahre in Folge kann man das machen und so insgesamt 600 Euro kassieren. Wichtig: Anspruchsberechtigte müssen in mindestens zwei Gemeinden in Deutschland gemeldet sein und sich bis zum 31.12. des Jahres, in dem der Bonus beantragt wird, in Cottbus mit Hauptwohnung angemeldet haben. Außerdem muss das 18. Lebensjahr vollendet sein. Zum Antragsformular gelangst du über den untenstehenden Link.

Studierende, die ihren Hauptwohnsitz nach Senftenberg verlegen, gehen auch nicht leer aus – sie erhalten jährlich 100 Euro in Form von Gutscheinen. Die Stadt im Seenland gab so in 2019 Gutscheine im Gesamtwert von 10.600 Euro an Studis heraus. Damit liegt Senftenberg im bundesweiten Vergleich im unteren Mittelfeld, Cottbus rangiert hier auf einem der vordersten Plätze unter den Top Five! Selbst im vermeintlich wohlhabenderen Westen gibt es kaum höhere Prämien – das ist echte Lausitzer Willkommenskultur!

Begrüßungsgeld in Cottbus: zum Antrag
Begrüßungsgeld in Senftenberg: mehr Infos