Bis vor kurzem war Matthias Trzeciok (l.) noch Inhaber der Dahmeland Bau GmbH. Jetzt ist er angestellter Geschäftsführer. Der Grund: Er verkaufte Ende Januar sein Unternehmen an den in der Hauptstadt ansässigen mittelständigen BBF Konzern um dessen Gesellschafter / Geschäftsführer Jesús Comesaña Macias. Auch für Studierende ist die Unternehmensnachfolge ein spannendes Modell, um einmal Inhaber einer Firma zu werden. Foto: Handwerkskammer Cottbus

Selbstständigkeit in die eigene Hand nehmen

Im südbrandenburgischen Handwerk suchen in den nächsten fünf Jahren über 2.000 Betriebsinhaber einen Nachfolger – vom Baugewerbe über Friseursalon bis hin zu Kfz-Werkstätten. Besonders interessant sind die Branchen Elektro und Metall sowie Bau- und Ausbau, aber auch Nahrungsmittel. Gefragt sind Führungspersönlichkeiten, Macher und Menschen, die das Risiko nicht scheuen und ein gut etabliertes Unternehmen mit festem Kundenstamm übernehmen möchten.

Mögliche Schritte zum eigenen Unternehmen
Die Handwerkskammer Cottbus begleitet professionell die Nachfolge vom Erstkontakt bis zur Schlüsselübergabe:

Schritt 1: Interessierte informieren sich über potenzielle Unternehmen – zum Beispiel bei NEXXT-CHANGE oder bei der Kammer direkt.
Schritt 2: Der Betriebsinhaber und der potenzielle Übernehmer lernen sich kennen. Passen beide Seiten zusammen und ist der/die Nachfolger*in fachlich und persönlich qualifiziert?
Schritt 3: Potenzielle Übernehmer*innen entwickeln einen detaillierten Businessplan – auch hierbei hilft die HWK. Außerdem werden die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten ausgelotet.
Schritt 4: Die Unternehmensberater der HWK Cottbus stellen auf Wunsch das zu übergebende Unternehmen auf den Prüfstand und bewerten das Betriebsvermögen.
Schritt 5: Der/die neue Chef*in wird von der HWK und gegebenenfalls vom Inhaber an die Hand genommen, um den Weg für eine reibungslose Übernahme zu ebnen.

Ansprechpartner
Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17, 03046 Cottbus
Nils Günther, Betriebsberater
Tel.: 0355 7835-168
E-Mail: guenther@hwk-cottbus.de

HWK Cottbus im Web